Ferritmagnete Y30BH Blockmagnet

Original
Preis: Negotiable
minimum:
Gesamtversorgung
Lieferfrist: Das Datum der Zahlung von Käufern Liefern innerhalb von Tagen
seat: Zhejiang
Gültigkeit bis: Long-term effective
Letztes Update: 2019-08-09 02:51
Durchsuchen Sie die Nummer: 199
inquiry
Firmenprofil
 
 
Produktdetails

Ferritmagnete Y30BH Blockmagnet

Ferritmagnete sind Metalloxide mit ferromagnetischen Eigenschaften. In Bezug auf die elektrischen Eigenschaften ist der spezifische Widerstand von Ferrit viel größer als der von magnetischen Metall- und Legierungsmaterialien und weist höhere dielektrische Eigenschaften auf. Magnetische Ferritenergie zeigt auch eine hohe Permeabilität bei hohen Frequenzen. Infolgedessen ist Ferrit zu einem nichtmetallischen magnetischen Material geworden, das auf dem Gebiet der Hochfrequenz und des schwachen Stroms weit verbreitet ist. Nichtmetallisches magnetisches Material, bestehend aus einem magnetischen Verbundoxid (oder Ferrit) aus Eisen (III) -oxid und einem oder mehreren anderen Metalloxiden. Die magnetische Kraft beträgt normalerweise 800-1000 Gauss und wird oft in Lautsprechern, Lautsprechern und anderen Instrumenten verwendet.

Blockmagnete können aus vielen Arten von Magneten hergestellt werden, wobei jeder verschiedene Zusammensetzungstypen aufweist. Ferritmagnete erfordern keinen Korrosionsschutz. Sie sind aufgrund ihrer Eigenschaften sehr beliebt. Sie können aufgrund ihrer hohen Koerzitivfeldstärke und niedrigen Kosten in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden.

Heutzutage wird Ferrit in einer großen Auswahl von Anwendungen verwendet. Übrigens beeinflusste Ferrit die Entwicklung einer Vielzahl von elektronischen Geräten. Quadratische Magnete können auch die Senkschraubenlöcher für kompaktere Bereiche haben.

Im allgemeinen kann der Spinellferrit mit hoher Dichte, gleichförmiger Korngröße und hoher Kristallinitätsanisotropie zu dem magnetischen Momentferrit gemacht werden. Die häufigsten Momente von magnetischen Ferriten sind: Keramische Materialien wie mn-mg, mn-cu, mn-ni, li-mn, li-ni-Ferrit usw.

Wenn der Gehalt an Fe 2 O 3 in mn-mg-Magnetoferrit 40 ~ 50% beträgt, kann der Anteil von MgO und MnO einen breiten Auswahlbereich haben. Der hohe Gehalt an MnO macht Ferrit eine gute rechteckige Hystereseschleife, erfordert jedoch einen großen Strom, wenn er übermäßig und magnetisiert ist, was für den Kern ungünstig ist. Wenn der Gehalt an Fe2O3 43% und MgO: MnO: Fe2O3 1: 3: 3 beträgt, hat mn-mg Ferrit die besten magnetischen Momenteigenschaften. Die Einführung von La 2 O 3 als wichtigstes Seltenerdelement in der Formel ist hilfreich, um die Leistung des Ferrits zu verbessern.

http://www.dylimagnet.com/

Gesamt0bar [View All]  Ähnliche Kommentare
 
Mehr»Andere Produkte

[ Sicherheit Suche ] [ Favoriten ] [ Sagen Sie Freunden ] [ Drucken ] [ Schließen ]